Seyfo Gedenkveranstaltung

24.04. Wiesbaden: Um die Märtyrer des Völkermordes zu gedenken und um die Anerkennung dieser als historische Tatsache zu fordern, organisierte des Mesopotamien Assyrische Sport- und Kulturverein Wiesbaden, gemeinsam mit dem Zentralverband der Assyrischen Vereinigungen in Deutschland (ZAVD), der Assyrischen Demokratischen Organisation (ADO), der European Syriac Union (ESU), der St. Gabriel Gemeinde und der St. Jesaja Gemeinde, sowie dem Syrisch-Aramäischen Verein Wiesbaden eine Gedenkveranstaltung.

 

Im Zuge der Aktion wurden die Ansichten der jeweiligen politischen Organisationen wiedergegeben. Alle anwesenden forderten gemeinsam von der Bundesregierung und der Türkischen Regierung die Anerkennung des Völkermordes an den Christen im Osmanischen Reich und die Verurteilung der Täter.

 

Am Schluss der Veranstaltung fand eine Fragerunde statt, in der die Gäste die Möglichkeit erhielten Fragen zu stellen und ihre Ansichten Ausdruck zu verleihen. Am Ende wurde eine Presseerklärung vorgelesen.

Hier finden Sie uns

Mesopotamien Assyrischer Kultur- und Sportverein e. V. Wiesbaden
Walramstraße 16 A

65183 Wiesbaden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mesopotamien Assyrischer Kultur- und Sportverein e. V. Wiesbaden