Assyrisches Neujahrsfest AKITU

 

Am Freitag, den 02.04.2016 feierten die Mitglieder des Vereins gemeinsam mit Ihren Familien das Assyrische Neujahrsfest „AKUTU“. Auf dem Programm standen neben den musikalischen Dabietungen des jungen talentierten Sängers Afram Gabro, ein Referat über die historische Entstehung des Neujahrsfestes und der Art und Weise, wie es die alten Assyrer feierten.

 

Als Referent des Tages wurde der Aktivist und Menschenrechtler Herr Issa Massoud eingeladen. Massoud ging in seiner Rede, die begleitet wurde von Bildern aus der Zeit des Assyrischen Reiches, im Besonderen darauf ein dass das Neujahrsfest AKITU über einen Zeitraum von 12 Tagen gefeiert wurde. „Während dieser Zeit wurden die königlichen Machtsymbole an die Priesterschaft übergeben. Erst nach einer genau deferierten Zeremonie erhielt der König seine Machtsymbole wieder.  Das Volksfest wurde nicht nur in Assyrien, sondern auch im gesamten Mittleren Osten gefeiert“ so Massoud.

 

Ein besonderer Dank galt der Frauenabteilung des Vereins. Diese bereitete die volkstümlichen Speisen für die Veranstaltung.

Hier finden Sie uns

Mesopotamien Assyrischer Kultur- und Sportverein e. V. Wiesbaden
Walramstraße 16 A

65183 Wiesbaden

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mesopotamien Assyrischer Kultur- und Sportverein e. V. Wiesbaden